Palettenregale auf 14.000 m2

Palettenregale auf 14.000 m2

Die neue Halle bietet viel Platz und Sicherheit für Lagerwaren (Bildquelle: Lagertechnik Hahn & Groh GmbH)

LagerTechnik Hahn & Groh GmbH realisierte in zwei Bauabschnitten circa 15.300 Palettenstellplätze für norddeutschen Kontraktlogistik-Dienstleister

Im Zuge des Neubaus einer Halle im VGP-Park im niedersächsischen Rade beauftragte die LZ Logistik GmbH die LagerTechnik Hahn & Groh GmbH mit der Lieferung und Montage einer Palettenregalanlage. Dabei sollte in zwei Bauabschnitten eine größtmögliche Anzahl an Palettenstellplätzen geschaffen werden. Zur Aufgabenstellung gehörte die Konzeptio-nierung der Regalaufstellung unter Berücksichtigung von Hallenstützen, Kommissionierfläche, Hallenbüros und Sprinkleranlage. Mit dem Palettenregal SLP und den Delta Shelving Gitterrosten fanden die Lagerspezialisten aus Winsen/Luhe die optimale Lösung und realisierten insgesamt 15.294 Palettenstellplätze.

Die LZ Logistik GmbH bietet Kontraktlogistik-Dienstleistungen und speditionsunübliche Tätigkeiten für viele Produkte und Branchen an. Neben der Ein- und Auslagerung zählen dazu insbesondere Dienstleistungen wie Cross-Docking sowie die typischen Aufgaben eines Logistikers, wie kommissionieren, manipulieren, veredeln und konfektionieren. Die von Logistikunternehmen, Industrie und Handel eingelagerten Produkte reichen von Naturharzen und Wachsen über Pigmente und Lebensmittelzusatzstoffe bis hin zu Spezialchemikalien für diverse Anwendungsindustrien.

Lagerlösung mit hoher Traglast
Die neue Halle – direkt an der A1 gelegen – bietet viel Platz und Sicherheit für Lagerwaren. Da der Hallenboden abriebfrei und für eine Belastung von bis zu 10 Tonnen pro Quadratmeter ausgelegt ist, sind auch Einlagerungen schwerer Güter ohne Probleme möglich. „Dementsprechend mussten wir ein Lagersystem konzipieren, das dauerhaft einer großen Belastung stand hält“, erklärt Ole Groh, Geschäftsführer der LagerTechnik Hahn & Groh GmbH. Nach Erstellung einer prüffähigen Statik entschieden sich die Lagerspezialisten unter Einhaltung aller Richtlinien für eine SLP Palettenregalanlage und schlossen die reibungslose Montage von mehr als 9.800 Palettenstellplätzen im ersten Bauabschnitt innerhalb von weniger als drei Wochen ab. Im zweiten Bauabschnitt wurden weitere 5.466 Palettenstellplätzen innerhalb von nur zwei Wochen ebenso reibungslos montiert.

Christoph Gläser, Prokurist bei der LZ Logistik GmbH ist mit der Lösung der Lagertechnik Hahn & Groh GmbH sowie mit dem Projektverlauf hoch zufrieden: „Nach der sehr engen und professionellen Kommunikation in der Planungs- und ersten Umsetzungsphase haben wir für die Erweiterung unseres Hochregals erneut auf die Kompetenz der LagerTechnik Hahn & Groh GmbH zurückgegriffen – und unsere Erwartungen wurden wieder übertroffen. Trotz der großen Menge an Lagerware verlief die Montage zügig und ohne Probleme.“ Ein weiterer Folgeauftrag ist bereits in Planung.

Optimale Flächenausnutzung
Mit ihren Feldlasten von je 15.000 kg und den großen Fachlasten von bis zu bis 3.000 kg pro Balkenpaar eignet sich die Lösung hervorragend als preiswerte und qualitativ hochwertige Schwerlastregalanlage. Die Besonderheiten des Systems liegen in der leichten und schnellen Montage sowie der Möglichkeit, weitere Balkenpaare und Zubehör einfach nachzurüsten. Mit Regalhöhen von 9.000mm, einem Standardtiefenmaß von 1.100mm, Fachbreiten von 1.800mm, 2.700mm und 3.300mm bei den Durchfahrten sowie einem flexiblen Einhängeraster von 70mm bietet die Anlage viel Stauraum für ein Palettengewicht von je 1.000 kg. Boden und fünf Lagerebenen ermöglichen eine optimale Flächenausnutzung; auch eine Einlagerung von sperrigen Gütern ist problemlos möglich. Weitere Vorteile für die LZ Logistik GmbH sind die optimale Zugriffsgeschwindigkeit, Übersichtlichkeit und Lagersicherheit sowie die unproblematische Bedienung mit Schubmaststaplern.

Zur Erhöhung der Sicherheit und des Arbeitsschutzes wurden die Durchfahrten mit Gitterrosten der Delta Shelving Systems GmbH ausgestattet, die direkt auf den Palettenbalken aufliegen. Aufgrund ihrer Bauweise können sie bei geringem Eigengewicht sehr hohe Traglasten erreichen. Da die Böden nicht verrutschen können, müssen sie nicht extra mit den Balken befestigt werden.

Als Mitglied der Gruppe LagerTechnik – Regale mit System, mit Stammsitz in Bayern, wurde die LagerTechnik Hahn & Groh GmbH 1997 in Hamburg gegründet, um ihren norddeutschen Kunden näher zu sein. Das Unternehmen mit Sitz in Winsen/Luhe stattet Lagerräume aller Größen nach dem Baukastenprinzip mit verzinkten Stahlblech-Regalsystemen aus. Die erfahrenen Techniker und Ingenieure des Lagertechnik-Teams konzipieren Lagereinrichtungen maßstabsgetreu bis ins kleinste Detail und bieten das gesamte Spektrum zum Thema Lager- und Betriebseinrichtungen an. Zu den Kunden gehören große Namen wie Airbus und Aurubis, Continental und ThyssenKrupp, Modeketten wie Zara sowie zahllose Handwerksbetriebe.

Firmenkontakt
LagerTechnik Hahn & Groh GmbH
Alexander Honcamp
Werner-Forßmann-Str. 40
21423 Winsen/Luhe
04171/69068-8
Fax:04171/69068-8
[email protected]
http://www.lagertechnik-hamburg.de

Pressekontakt
ICD Hamburg GmbH
Michaela Schöber
Haynstraße 25a
20249 Hamburg
040/46777010
[email protected]
http://www.icd-marketing.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.