Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz: Base Flying by Jochen Schweizer eröffnet am 14. April

Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz: Base Flying by Jochen Schweizer eröffnet am 14. April

Nachtfliegen am Alexanderplatz (Bildquelle: Jochen Schweizer)

13. April 2017 – Am Alexanderplatz ist die Winterpause vorbei: Jochen Schweizer eröffnet das Base Flying vom Dach des Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz am 14. April 2017. Freitags bis sonntags können alle, die sich für den freien Fall begeistern, dann wieder aus 125 Metern Höhe vom Dach des Hotels über den Alexanderplatz fliegen und die atemberaubende Aussicht genießen. „Wir freuen uns jedes Jahr über die Kooperation mit Jochen Schweizer – eine tolle Attraktion, die die besonderen Möglichkeiten unseres Hauses am Alexanderplatz aufzeigt“, erklärt Jürgen Gangl, General Manager des Park Inn Berlin Alexanderplatz.

Bis zum 30. Oktober steht das Base Flying allen Gästen zur Verfügung. Mit einer technisch anspruchsvollen Spezialkonstruktion, einer Personenabseilwinde, erreichen die Gäste bei ihrem kontrollierten Flug fast Freifallgeschwindigkeit – rund zehn Meter über dem Boden wird dann sanft abgebremst. Interessierte Leserinnen und Leser erhalten weitere Informationen unter www.base-flying.de sowie unter www.parkinn-berlin.de .

Über das Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz:

Das Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz liegt direkt gegenüber dem Berliner Fernsehturm und ist mit 150 Metern das höchste Gebäude der Hauptstadt. Das modern designte Vier-Sterne-Superior-Hotel verfügt auf 37 Etagen über 1012 Gästezimmer verschiedener Kategorien sowie Suiten und bietet einen atemberaubenden Blick auf Berlin. Für Entspannung und Erholung sorgt ein Wellnessbereich mit Sauna, Massage, Fitnessgeräten und einer Health-Bar. Zu den besonderen Einrichtungen des Hauptstadt-Hotels gehören die Gastronomiewelt „Spagos“, wo Speisen im euro-kalifornischen Stil in einer offenen Showküche zubereitet werden, eine Dachterrasse in der 40. Etage sowie das Forum für zeitgenössische Kunst „art place berlin“ mit ständig wechselnden Ausstellungen. Typisch berlinerisch mit lokalen Gerichten und Brandenburger Spezialitäten geht es in der „Zille-Stube“ zu. Das „Humbold“s Restaurant“ bietet verschiedene nationale und internationale Spezialitätenbuffets. Für Tagungen verfügt das Business-Hotel über elf variable Veranstaltungsräume mit Tageslicht – inklusive einem Ballsaal für bis zu 350 Personen. Ein öffentliches Parkhaus, optimale Anbindung an alle öffentlichen Verkehrsmittel sowie Busparkplätze garantieren den Gästen kurze Wege.

Firmenkontakt
Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz
Elke Albert
Alexanderplatz 7
10178 Berlin
+49 30 2389 0
+49 30 2389 4304
Elke.Albert@parkinn-berlin.com
http://www.parkinn-berlin.de

Pressekontakt
[know:bodies] gesellschaft für integrierte kommunikation und bildungsberatung mbh
Dr. Astrid Nelke
Sophie-Charlotten-Str. 103
14059 Berlin
01777037412
0307032668
nelke@knowbodies.de
http://www.knowbodies.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.